Instandhaltung unserer Infrastruktur


Die Gemeinde Leidersbach hat eine beachtliche Infrastruktur. Deren Instandsetzung ist ein nie endender Prozess. Es ist allgemeiner Konsens in der Gemeinde, dass die Sanierung von Straßen, Leitungen und Kanälen nicht länger aufgeschoben werden kann. Besonder einige Abschnitte unsere Kreisstraße müssen saniert werden.

Wir fordern den Kreis auf, seiner Verantwortung  nachzukommen die notwendigen Maßnahmen durchzuführen. Die CWG steht dafür, dass ein Infrastrukturplan erstellt werden muß, der die angemessenen Maßnahmen, unter Einbeziehung des Kreises, basierend auf klaren Fakten, effizient und mit minimalem Einfluss auf die Bevölkerung, enthält.

In Kürze:

  • Erstellen eines Plans zur angemessenen und kontinuierlichen Instandhaltung der Straßen, Kanäle und Wasserleitungen
  • Sanierung der notwendigen Abschnitte der Kreisstraße durch den Landkreis
  • Senkung der Pro Kopf Kosten durch erhöhung der Einwohnerzahl auf 5.000+


Überblick über alle Handlungsfelder.